HUSKYWANDERN: NATURFREUNDEHAUS HARDT

Termine nach Vereinbarung

Komm vorbei und begleite unsere Hunde jetzt auch in Deutschland bei einer Trainingswanderungen. Neben dem Zugtraining ist es für unsere Hunde und uns besonders wichtig, auch regelmäßig wandern zu gehen. Dies stärkt die Bindung, trägt zur Entspannung der Hunde bei – und macht auch noch Spaß.

Erlebe unsere Hunde hautnah und lerne Wissenswertes über das Leben und Training mit Alaskan Huskys.

Nach der Wanderung versorgst du die Hunde gemeinsam mit uns und zusammen kehren wir im Naturfreundehaus Hardt ein. Dort laden wir dich auf ein Getränk ein und tauschen uns über das Erlebte aus .

Teilnahmegebühr:

59€ Einzeteilnehmer/in
89€ Familie

Ablauf

1. Anfrage & Terminbestätigung

Nach deiner Anfrage erhältst du einen Terminvorschlag, den du verbindlich bestätigst. Jetzt Anfrage senden

  • 2. Ankunft am Naturfreundehaus Hardt

    Wir treffen uns und du lernst die Hunde kennen. Außerdem erklären wir dir den Umgang mit dem speziellen Wandergurt und geben Tipps zur bevorstehenden Wanderung

    Wir führen unsere Wanderungen nur in kleinen Gruppen durch. Wenn du uns mit deiner Familie oder Freundesgruppe begleitest, werden wir an diesem Tag keine anderen Teilnehmer mitnehmen.

  • 3. Los gehts

    Ungefähr 1,5 Std. wandern wir durch das wunderschöne Waldgebiet und erkunden auch Plätze abseits der üblichen Wege.

    Dabei hast du viel Zeit die Hunde zu beobachten und die Natur um dich herum besonders intensiv wahrzunehmen.

4. Ankunft am Ziel

Nach der Wanderung versorgen wir gemeinsam die Hunde. Nach einer ausführlichen Streicheleinheit laden wir dich auf ein Getränk ein.

Angebot

DAS BEKOMMST DU

  • Lerne unsere Huskys hautnah kennen
  • 1,5 Std. geführte Wanderung
  • Zuggurt und Ausrüstung, die du für die Wanderung brauchst
  • Einführung in das Musherleben*
  • Getränk am Ende der Tour
  • Für Kinder bis 18 Jahren:
    Musherdiplom am Ende der Wanderung
  • Fotos der Wanderung ( Downloadlink per E-Mail)

Voraussetzung

Das bringst du mit

  • Über 18 Jahre oder mit Einverständniserklärung der Eltern
  • Wetterfeste Kleidung, ggfs. Regenkleidung, ggfs. Sonnenschutz und Wechselwäsche
  • Die Kleidung darf schmutzig werden!
  • normale körperliche Verfassung
  • Lust dich auch mit der Pflege der Hunde vor und nach der Tour zu beschäftigen
  • keine Erkrankungen die dir eine Wanderung mit Hunden unmöglich machen

Antworten auf Häufige Fragen

Naturfreundehaus Hardt Hardt 44, 51429 Bergisch Gladbach Mit der Linie 1 von Köln aus erreichbar. Google Maps Link Ein Parkplatz ist vor Ort.

Wetterfeste Kleidung, die schmutzig werden darf und festes Schuhwerk.

Darüber hinaus können wir gerne alles bei einem Telefonat oder einer E-Mail klären falls du spezielle Fragen hast.

Natürlich, eine Wanderung mit Schlittenhunden kann anstrengend sein, unsere Hunde sind allerdings sehr rücksichtsvoll und wir wandern in einer für alle angenehmen Geschwindigkeit.

Eigene Hunde können leider nicht mitgebracht werden.

Gerne könnt ihr eure Hunde während der Wanderung in unserem Hundehänger lassen. Wir versorgen sie mit Wasser und hochwertigem Futter.

Wir führen unsere Wanderungen nur mit einer Familie/Freundesgruppe gleichzeitig durch. Wir bringen maximal drei bis vier Hunde und entsprechende Zuggeschirre mit, die entsprechend „aufgeteilt werden müssen.

Ein Mitwandern ohne das Erlebnis von einem unserer Hunde gezogen zu werden ist natürlich möglich.

Anfrage

*Pflichtfeld

folge uns auf Social Media

Werde Teil von NORDGEHEN